Siebter Tag meiner Côte d’Azur-Reise / Grasse

Mein letzter voller Tag an der Côte d’Azur.

Ich habe einen Tag in Grasse verbracht.

Welthauptstadt des Parfums

Grasse ist übrigens die Welthauptstadt des Parfums. Deswegen habe ich es mir auch nicht nehmen lassen in das kleine Parfum Museum von der Firma „Fragonard“ zu gehen, welches übrigens kostenlos ist.

Ehrlich gesagt muss ich dort nicht noch einmal rein. Allerdings liegt es wahrscheinlich an mir, da ich mich nicht so sehr dafür Interessiere.

Grasse ist eine sehr alte und sehr schöne Stadt mit vielen kleinen gemütlichen Gassen.

Zudem ist diese Stadt sehr ruhig.

Nachmittags bin ich dann wieder zurück nach Nizza gefahren, da die Stadt jetzt nicht so das Highlight war.

Allerdings war ich auch ziemlich KO und sehr erschöpft von der gesamten Woche.

Gemütlicher Abend auf der Dachterrasse

Abends gab es dann noch zwei Cocktails beim Sonnenuntergang auf der Dachterrasse meines Hotels.

Das war es mit meinem Urlaub.

Demnächst schreibe ich einen Beitrag über meine Abreise aus Nizza und dem „Air Berlin – HORROR“

.

 

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Matthias Herkenhoff sagt:

    Sehr interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.