Fünfter Tag meiner Côte d’Azur-Reise / Cannes

Spontane Planänderung

Der ursprüngliche Plan war einen Tagestrip nach Marseille zu unternehmen.

Allerdings stellte ich am Bahnhof von Nizza fest, das die Zugreise von Nizza nach Marseille an die 100 € für Hin- und Rückfahrt kostet. Also informierte ich mich an der Hotelrezeption über eine günstigere Alternative. Das deutschsprachige Personal an der Rezeption sagte mir, dass ich einen Bus nehmen könnte, dieser würde 18€ für die Hin- und Rückfahrt kosten, dieser würde aber 3,5 Stunden fahren.

Aus diesen Gründen beschloss ich nicht nach Marseille zu fahren sondern stattdessen nach Cannes.

Zug fahren an der Côte d’Azur

Ich reiste mit dem Zug nach Cannes. Die Zugfahrten sind an der Côte d’Azur übrigens sehr schön ist, denn alle Städte liegen am Mittelmeer. Somit fährt der Zug die ganze Zeit am Wasser entlang und man hat viel zu gucken.

Cannes ist eine sehr wohlhabend Stadt. Nicht ganz so wohlhabend wie Monaco aber nah dran.

Es gibt dort einen wunderschönen Strand, super klares Wasser, wie an der gesamten Côte d’Azur und eine Einkaufsstraße mit vielen Luxuslabels.

Luxuslabels

Louis Vuitton, Prada, Gucci, Armani, keine Luxusmarke die nicht vertreten war.

Am Ende der Einkaufsstraße liegt das weltweit berühmte „Palais des Festivals et des Congrès“. Hubschrauber kreisten über mich und ein Flair von Luxus und Glamour war vertreten.

Anschließend ging ich noch einen Berg hoch. Oben auf dem Berg herrschte eine schöne Aussicht über die gesamte Innenstadt sowie den Hafen und eine Bergkirche, die sich sehen lassen konnte.

Ausklang des Tages

Das Abendessen nahm ich im Wintergarten meines Hotels zu mir. Anschließend traf ich 2 andere Touristen aus Deutschland und spontan gingen wir in ein anderes Restaurant um noch einen Aperol zu trinken.

Wir erzählten uns Geschichten über den Urlaub und was wir noch so vor hatten.

Alles in allem ein gelungener Tag.

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.